Freitag, 25. Januar 2019

im Malersaal